Vielen Dank!

In der ersten Wahl ohne unseren ehemaligen Bürgermeister Detlef Tanke haben wir zwar einen Platz eingebüßt - die Mehrheit der Bürger/-innen unserer Gemeinde hat uns jedoch erneut das Vertrauen ausgesprochen. Dafür bedanken wir uns herzlich! Wir werden uns auch weiterhin mit aller Kraft für Hillerse und Volkse einsetzen.

Meldungen

Arbeitsgemeinschaft macht erste Vorschläge zur kommunalen Nachhaltigkeit in der Gemeinde

Die Gemeinde Hillerse hat Ende letzten Jahres beschlossen am zweijährigen Projekt der Kommunale Umwelt-AktioN UAN des Städte- und Gemeindebundes teilzunehmen. Initiator ist der stellvertretende Bürgermeister Karsten Dürkop (SPD). Nach dem Auftaktworkshop kamen in einem eigenständigen Treffen rund ein Dutzend Bürgerinnen und Bürger zusammen, um eine Liste bereits bestehender nachhaltiger Projekte zu erstellen, aber auch um über mögliche neue Maßnahmen auf den verschiedenen Ebenen der kommunalen Handlungsfelder nachzudenken. In den Wochen nach den Ferien werden die Einwohner der Gemeinde gebeten ihre Vorschläge einzubringen. Er wird von der UAN eine Online-Ideenkarte freigeschaltet.

Neues Baugebiet in Volkse auf den Weg gebracht

Während der Bedarfserkundung haben bereits 254 Büger/-innen ihr Interesse an einen Bauplatz in Volkse angemeldet. Aufgrund der hohen Nachfrage hat der Gemeinderat nun beschlossen, dass ein neues Baugebiet "Volkse-West" ausgewiesen werden soll. Auf einer Fläche von 2,18 ha sollen ca. 17 Bauplätze entstehen. Als nächstes gilt es, einen Bebauungsplan zu entwickeln. Hierfür hat die Gemeinde nun ein Ingenieurbüro mit der Planung beauftragt.